Wie Zakk selbst sagt, die CD für den Tag danach, wenn morgens umd 16:00 Uhr aufsteht und eine Schädel hat, der nicht durch ein Scheunentor passt. Aber wie meine Mitstreiter schon sagten, weit weg von BoS. ( mehr ) Die Jungs aus Krefeld liefern hier eine Hitdichte ab, die ihresgleichen sucht. Starke Hooklines und geniale Chöre machen dieses (zT kritisierte, weil überproduzierte) Werk zum Pflichtkauf. Das ist von vorne bis hinten das reinste KILLERALBUM! Interessant Herr G., dass Sie hier fürs Cover 5 Punkte zücken, wo Fantasy doch gar nicht Ihr Fall ist!? Fand ich Blind Guardian vorher schon irre gut, ist die Band mit diesem Album gaaanz oben auf meiner Alltimefav-Band-Liste, ganz egal, was danach kommt. Eine Platte, die ich immer und immer wieder hören werde. ( mehr ) Endlich mal ein anderer Sound. Defenitiv keine schlechte Produktion (die Snare klingt cool). Leider kein einziges Solo von Kirk, das sollte sich demnächst aber wieder ändern. Zudem enthält der Silberling eine DVD mit allen Songs. Nachtrag: Ich war damals wohl doch ein wenig zu euphorisch (schreibt man das so?). Im Nachhinein finde ich den Snare Sound immer noch cool, aber die Platte fällt im Gesamtprogramm doch extrem stark ab, so dass ich meine Wertung nach unten korrigiere. Sorry Junx ( mehr ) Die zweite Platte von Zep setzt das, was auf Teil 1 begonnen worde konsequent fort. Bluesig angehauchter Rock vom feinsten. Das Riff von "Whole lotta love" hat glaub ich jeder Gitarrero in sein Inventar aufgenommen. ( mehr ) Kenn bis jetzt einen Song vom RockHard Sampler und ich bin entzückt. Gesamtwertung erfolgt später. Zum Cover soviel, ich fand es zuerst vollkommen beknackt und nach längerer Begutachtung einfach nur genial. Nachtrag: Nachdem ich jetzt in den Genuss des Gesamtwerks gekommen bin, muß ich sagen, dass es sicherlich ein gutes bis sehr gutes Werk ist. Allerdings sollten wir bei den Lobgesängen aus der Presse die Kirche doch ein wenig im Dorf lassen. So überragend, wie es überall gehandelt wird, ist das Album nicht. Aber gut ists schon. Schöne Riffs, klasse Gesang und gute Songs. Halt ein gutes Album, nicht mehr, aber ganz bestimmt auch nicht weniger. ( mehr ) Jaaaa.....auf MBs Anregung hin, läuft die Scheibe auch bei mir im Moment rauf und runter und das zurecht! Der Sound boxt, die Songs auch. Für ne Sechs reicht es bei mir zwar nicht, ich pendel knapp zwischen 4 und 5, und gebe fünf Punkte, weil der Opener wirklich genial ist, Wasted Years ebenfalls, und Alexander The Great einfach fantastisch ist. Manche Scheiben erschließen sich halt erst auf den zweiten Blick... ( mehr ) Hab ich bei DM gesehen. Wenn es sowas von Master geben würde, könnte ich mir vorstellen, da zuzuschlagen. Bei Death Magnetic aber nicht. Für mich persönlich bei dem Album zu teuer, kann aber Leuter verstehen, die es haben wollen. Aufmachung ist schon edel. ( mehr ) Da ACDC sicher keine großen Stiländerungen an den Mann bringen werden, wird das Album sicher gut ankommen, und ich werde es hören! - Leider kann ich bis auf Rockn Roll Train kaum herausragende Songs ausmachen, die mich wirklich umhauen. Kein schlechtes Album, ganz im Gegenteil, aber mir fehlt hier irgendwie der Pepp! ( mehr )
Die Jury - Objektiv ist anders
Im CD-Spieler...

Die Jury App

roggenrohl.com Listinus Toplisten Listinus Toplisten Shoutbox Kevin Zoremba
(13:48 Uhr)
- - - - - - - - - - - - - - - -
AYREON IST GEIL!
(22:53 Uhr)
- - - - - - - - - - - - - - - -
AYREON IST GEIL!
(22:53 Uhr)
- - - - - - - - - - - - - - - -
AYREON IST GEIL!
(22:49 Uhr)
- - - - - - - - - - - - - - - -
Hallo Brüderchen
(23:00 Uhr)

Neues 2014

Who, The-Quadrophenia - Live in London Who, The - Quadrophenia - Live in London
Steel Panther-All You Can Eat Steel Panther - All You Can Eat
Crucifliction-Heresy is met with fire Crucifliction - Heresy is met with fire
Springsteen, Bruce-High Hopes Springsteen, Bruce - High Hopes

Neues 2013

Wilson, Steven-The Raven That Refused to Sing (And Other Stories) Wilson, Steven - The Raven That Refused to Sing (And Other Stories)
YES-The Studio Albums 1969-1987 YES - The Studio Albums 1969-1987
Avenged Sevenfold-Hail To The King Avenged Sevenfold - Hail To The King
Black Sabbath-Gathered In Their Masses (Deluxe Edition) Black Sabbath - Gathered In Their Masses (Deluxe Edition)
AEONS CONFER-Symphonies Of Saturnus AEONS CONFER - Symphonies Of Saturnus
Dream Theater-Dream Theater Dream Theater - Dream Theater
Ayreon-The Theory Of Everything Ayreon - The Theory Of Everything
Annihilator-Feast Annihilator - Feast
Witherscape-The Inheritance Witherscape - The Inheritance
Five Finger Death Punch-The wrong side of heaven and the righteous side of hell, Volume 1 Five Finger Death Punch - The wrong side of heaven and the righteous side of hell, Volume 1
Amon Amarth-Deceiver of the gods Amon Amarth - Deceiver of the gods
Ghost-Infestissumam (Deluxe Edition) Ghost - Infestissumam (Deluxe Edition)

Bald im Archiv


Neues

Who, The-Quadrophenia - Live in London Who, The - Quadrophenia - Live in London
Avenged Sevenfold-Avenged Sevenfold Avenged Sevenfold - Avenged Sevenfold
Fear Factory-Archetype Fear Factory - Archetype
Fear Factory-Digimortal Fear Factory - Digimortal
Steel Panther-All You Can Eat Steel Panther - All You Can Eat
Crucifliction-Heresy is met with fire Crucifliction - Heresy is met with fire
Moonspell-Night Eternal Moonspell - Night Eternal
Springsteen, Bruce-High Hopes Springsteen, Bruce - High Hopes
Wilson, Steven-The Raven That Refused to Sing (And Other Stories) Wilson, Steven - The Raven That Refused to Sing (And Other Stories)
YES-The Studio Albums 1969-1987 YES - The Studio Albums 1969-1987

Zufällige Reviews

Diese Scheibe taucht mit ziemlicher Sicherheit in sämtlichen "die besten 100 Rock/Metal-Alben aller Zeiten"-Liste auf. Tja. Nur mir will sie sich nicht so recht erschließen. Mag daran liegen, dass das tendenziell nicht so meine Mucke ist - aber Dream Theater find ich ja eigentlich auch recht gut. Die Story hinter diesem Konzeptalbum kann meinetwegen auch ganz toll sein - nur bekomm ich sie nicht mit, weil die Musik einfach nicht zum mehrmals Hören verleitet.Trotzdem, ein paar Sachen kann man sich durchaus anhören, aber in Gänze reicht das höchstens für ne.... (BG)(...weiter)

Die zweite offizielle Livescheibe der Ärzte. Für mich persönlich hat ja die erste einigermaßen Kultstatug,aber die Scheibe hier ist auch nicht zu verachten. Alle großen Songs seit dem Comeback plus etliche Perlen und mal wieder eine Sprüche-CD, die einen doch einigermaßen ernsthaft am Geisteszustand der drei zweifeln lässt. In diesem Sinne:"Halt's Maul und spiel!" (BG)(...weiter)

Ich schätze dieses Werk als das ingesamt zweitbeste ein, auch wenn es doch durchwachsen ist. "The dream is dead" finde ich richtig gut - aber Type O werden mich wohl nie mehr so umhauen wir mit Bloody Kisses. (DM)(...weiter)

Ich bin ganz ehrlich, ich kenne so wenig von der Truppe, dass ich einfach keine Bewertung abgeben kann. Hier gilt gerne: Überzeugt mich! (DM)(...weiter)